Besuch des Papstes Benedikt XVI. in der Tschechischen Republik - Praha - Brno - Stará BoleslavBesuch des Papstes Benedikt XVI. in der Tschechischen Republik - Praha - Brno - Stará Boleslav

Hauptmenu:

 
03.07.2009, Autor: Monika Vývodová, kategorie: Aktuelles

Im Vatikan wurde das Programm des päpstlichen Besuches in der Tschechischen Republik veröffentlicht

Im Vatikan wurde das Programm des päpstlichen Besuches in der Tschechischen Republik veröffentlicht

Heute, am 3. Juli 2009 Mittag, wurde im Vatikan das ausführliche Programm der Reise veröffentlicht, bei der der Heilige Vater Benedikt XVI. von 26. bis 28. September 2009 die Tschechische Republik besucht. Bei der Pressekonferenz in Velehrad haben die tschechischen Bischöfe das Programm vorgelegt.

Der Papst sollte zum Prager Flughafen am Samstag 26. September vormitag ankommen. Danach wird in der Prager Burg die politischen Vertreter des Landes begegnen und wird die Vesper mit den Vertreter der Ordensgemeinschaften feiern. Am nächsten Tag, am Sonntag 27. September, reisst der Heilige Vater in die Mährische Metropole Brünn ab, wo am Vormittag die hl. Messe am Flugplatz Brno-Tuřany zelebriert. Dann kommt er wieder zurück nach Prag, wo am Nachmittag die Vertreter der akademischen Gemeinde begegnet.

Der letzte Tag des päpstlichen Besuches ist das Fest vom hl. Wenzel, Schutzpatron des Tschechischen Landes. Benedikt XVI. sollte bei Gelegenheit der Nationalwallfahrt zum hl. Wenzel in Stará Boleslav die hl. Messe zelebrieren und auch die Jugend begegnen.

Das ausführliche Programm des päpstlichen Besuchen findet man HIER. Benedikt XVI. ist erst der zweite Papst in der Geschichte, der die Tschechische Republik während seines Pontifikats besucht. Sein Vorgänger, Papst Johannes Paul II., kehrte in unseres Land sogar dreimal ein, nähmlich in den Jahren 1990, 1995, 1997.

Papst Benedikt XVI. besuchte schon unser Land noch als Kardinal Joseph Ratzinger, und zwar am 30. März 1992, wenn er in der Prager Seminärkirche St.-Adalbert den Vortrag "Dass Gott alles in allem sei: vom christlichen Galuben an das ewige Leben" haltete.

Der Besuch des Papstes Benedikt XVI. ist seine dreizehnte offizielle Auslandsreise. Dem Besuch bei uns ging die Pastoralreise ins Helige Land im Mai dieses Jahres vor. Von den europäischen Landen besuchte er bis jetzt nur Deutschland, Polen, Spanien, Österreich und Frankreich.


© Česká biskupská konference | © Design, CMS Navi4D: WebDesignum.cz 2009 |